Dentalhygiene

Ablauf der Behandlung von Kontrolle / Zahnreinigung

Wir erstellen Ihren Mundhygienestatus und besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Hygieneproblemfelder. 
Wir  beraten Sie über verschiedene Mundhygiene-Hilfsmittel.
Wir führen eine professionelle Zahnreinigung durch.
Zahnbelag und Zahnstein werden dabei entfernt und alle Zahnzwischenräume und Fissuren (Vertiefungen im Kauflächenrelief der Backenzähne) gesäubert. Zahnwischenräume und Fissuren sind bei der täglichen Mundhygiene nur schwer zugänglich, so dass diese ein Hauptentstehungsherd für Karies sind.
Wir versiegeln die gereinigten Fissuren, so dass dort keine Bakterien mehr eindringen können.
Je nach Zustand Ihres Zahnflasches reinigen wir auch Ihre Zahnfleischtaschen als Vorbeugung gegen Zahnfleischentzündung bzw. -rückgang.

Wie oft zur Zahnvorsorge?

Eine Kontrolle sollte zwei mal pro Jahr erfolgen. Wie oft sich eine Zahnreinigung empfiehlt, können wir nicht pauschal beantworten sondern hängt ganz von der individuellen Mundhygiene und den persönlichen Lebensumständen ab.

Wer führt die Zahnreinigung durch?

Die Zahnreinigung kann entweder von einem unserer Zahnärzte, von unserer Dentalhygienikerin oder von unserer Prophylaxeassitentin durchgeführt werden.

Vorteile

Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen können frühzeitig erkannt und behandelt werden.  Zur Behandlung gehören alle vorbeugenden Massnahmen damit Zähne, Zahnfleisch sowie der gesamte Zahnhalteapparat gesund bleiben.


Mundgeruch

Regelmässige Dentalhygiene kann auch Mundgeruch vorbeugen.

Download
Patienteninformation SSO
Karies und Zahnerkrankungen
die 4 Saulen der Vorsorge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB