Cerec Verfahren

Computer hilft bei Gestaltung und Herstellung
von Zahnersatz und Zahnfüllungen

Mithilfe des

Cerec™-Verfahrens

Chairside Economical Restoration of Esthetic Ceramics oder CEramic REConstruction) lassen sich hochwertige Keramikrekonstruktionen zur Zahnrestauration computerunterstützt herstellen. Es ermöglicht die Herstellung und Eingliederung einer Zahnversorgung, zum Beispiel einer Cerec-Krone oder eines Cerec-Inlays, innerhalb einer einzigen Sitzung. Das spart dem Patienten Zeit und Nerven.

Vorteile des Cerec-Verfahrens

  • hochqualitativ und passgenau
  • Anfertigung während nur eines Besuchs – zeitsparend und effizient
  • kein unangenehmer Abdruck
  • kein Provisorium
  • metallfreie, biokompatible, geschmacksneutrale Füllungen/Kronen
  • Langlebigkeit der Versorgung