Speed Brackets

festsitzende sichtbare Spangen

Die Brackets sind kleine, rechteckige Metallplättchen, die auf die Zähne geklebt werden und durch die ein Drahtbogen gespannt wird. Der Drahtbogen wird während einer Behanldung oft gewechselt - je nach Behandlungsfortschritt.

Die Speed-Brackets sind bis zu dreimal kleiner als herkömmliche Brackets. Sie verfärben sich nicht und benötigen auch keine Gummiringe, die bei herkömmlichen Brackets benötigt werden. Dadurch wird der typische "Metallzaun-Effekt" vermieden.

Vorteile

Ästhetisches winziges Desing vermeidet die übliche "Schneeketten-Optik". Speed Brackets sind um 1/3 kleiner als herkömmliche Brackets.

 

Hygienisch, da aufgrund der kleinen Grösse das Hängenbleiben von Speiserestens stark vermieden wird und die abgerundeten Flächen dafür sorgen, dass sie gut zu putzen sind.

 
Angenehmer Tragekomfort, da sie deutlich Lippen-und Wangenirritationen reduziert

 

Für wen geeignet

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Tragedauer

Bei festsitzenden Spangen dauert die Behandlung in der Regel zwei bis drei Jahre.

 

Da  Zahnfehlstellungen sehr unterschiedlich sind, ist auch die Dauer einer Behandlung sehr unterschiedlich. Kurze Behandlungen können sich  auf einige Monate beschränken. Bei schweren Zahnfehlstellungen dauert eine Korrektur dementsprechend länger.